Montag, 26. November 2012

Bayern rockt - Movement Seminar mit Ido am 02.03-03.03.2013

Edit 28.11.2012: Ich freu mich riesig, denn es werden einige in der "Szene" bekannte Österreicher, ein Blogger aus der der Kettlebell-Ecke, ein Schweizer, mein überaus starker Trainingskollege Andi  und einige weitere, fleissige Leute (bisher auch ne Frau  zwei Frauen, super Sache!) werden dabei sein. 
Ich bitte jeden einzelnen nochmals: Wer bucht sollte bitte alles tun, damit er auch teilnehmen kann. Warum betone ich das: Es ist noch keinerlei Werbung ausserhalb dieses Blogs gemacht worden und trotzdem sind schon grob 40% der sinnvoll belegbaren (*) Plätze bestellt, bezahlt und somit belegt oder für eine Bedenkzeit reserviert. 
Ich kann mir vorstellen, dass die verfügbaren Plätze nach einer Werbung auf Ido´s Facebook-Seite innerhalb kürzester Zeit weg sind. Nur ein Hinweis. Deswegen schränke ich die Reservierungen auch zeitlich ein...bisher bis Ende Dezember. Dann sollte ne Entscheidung gefallen sein. Wenn nicht, dann lasse ich fairerweise den folgenden Interessenten buchen. 

(*) Bevor die Frage kommt: "Sinnvoll belegbar" heisst, dass es meiner Einschätzung nach eine bestimmte Menge an Teilnehmern geben sollte/ kann. Alles über dieser Menge behindert den Kurs, weil der Platz oder das Equipment nicht ausreicht und sich die Leute im Weg stehen. Ich versuche mein möglichstes, dass jeder Teilnehmer das Maximale aus diesem Seminar mitnimmt. Deswegen gibts eine Teilnehmerbegrenzung, die nach oben nicht erweiterbar ist und die ich auch durchsetzen werde. Denn alles andere wäre allen Teilnehmer gegenüber mehr als unfair.
Ich freu mich auf März!

Wer Fragen hat oder ernsthaft reservieren will: alex@turnringe24.de bzw. HIER.


Hallo geehrte Leser,

als überzeugter Fan von Ido und seinen Trainingsmethoden kann ich folgendes verkünden:

Ich bin dran habe ein ein Movement Seminar mit Ido und Team im mittelfränkischen Ansbach, Bayern, für Anfang März 2013 organisiert. Da ich nicht immer gerne warte bis einer was macht, bin ich eben jetzt mal der, der es macht und den Stier bei den Hörnern packt. Meine Erwartungen sind hoch, aber ich ich bin zuversichtlich, dass ich nicht enttäuscht werde.





Das "Inhaltsverzeichnis" für dieses 2-tägige Seminar liest sich genial und geht von Mobility, über Handstände zu Ringe, Levers, Planches, usw. Von dem her ist alles im grünen Bereich und das komplette BWE-Skill-Paket wird abgedeckt.

Aktuell ist soweit alles festgezurrt, die Halle von Crossfit Ansbach inkl. Equipment steht zur Verfügung und nun gilt es noch einige, wenige Dinge abzuklären und zu fixieren. Ich versuche auch zu klären, ob Odelia Goldschmidt mitkommt, eine überaus beeindruckende Frau, von der man mit Sicherheit viel, viel lernen kann.

Der Preis ist nicht ohne, aber es ist billiger als ein im Vergleich dazu nutzloses CF Level I Cert.
Allerdings kann man Geld sparen und in der Halle schlafen, bzw. ich habe auch noch einige Schlafplätze, die ich vergeben kann. Weiter besteht die Möglichkeit für ein BBQ...ja, auch wenn es schneit. Wir sind ja keine Weicheier, gelle.
Von dem her: Lassen wir es rocken. Das ist DIE Chance zu lernen und sein Training in die richtigen Bahnen zu lenken. Ich möchte aber anmerken, dass die Anzahl der Plätze begrenzt ist. Also lieber das Weihnachtsgeschenk von Eltern, Großeltern und dem Rest der Verwandtschaft zusammenlegen lassen, auf das neue Handy verzichten und zum Seminar kommen. Das bringt wesentlich mehr.

Edit: Der Termin steht fest: 02.03-03.03.2012. Das ist ein Wochenende. Der Preis beträgt 510€ netto bzw. 606,90€ bruttoDer Preis kommt nicht von mir, sondern ist vorgegeben!


HIER kann bestellt werden. Das ist mein Shop, keine dritte Partei. Da die Plätze ziemlich begehrt sind, kann ich Euch für einige Tage Plätze reservieren bzw. freihalten. Dann kommt der, der zahlt. Sorry, geht leider nicht anders. Deswegen: Überweist und seit so sicher dabei. Kontodaten werden Euch AUTOMATISCH nach der Bestellung übermittelt. Die Rechnung, die Ihr nach Zahlungseingang via Email erhaltet, ist Eure "Eintrittskarte" für das Seminar. Deswegen diese Rechnung gut aufheben. Ich werde zwar eine Namensliste am Samstag, 02.03.2013, dabei haben, aber es ist schon wichtig und nur richtig, dass eben wirklich nur der, der bezahlt hat, teilnehmen darf.


Da die Frage kam:
Es ist ein Seminar zum Lernen, das heisst, jeder, auch wenn seine bisherigen Leistungen sich noch auf ein paar Liegestützen und Klimmzüge beschränken, wird hier Nutzen daraus ziehen. Ich glaube sogar: Je weniger man weiss, desto besser, denn so kann man gleich mit dem richtigen Weg beginnen. Ich habe Jahre verschwendet mit vielen Höhen und sehr tiefen Tiefen.
Spart Euch diese Jahre und lasst es Euch richtig zeigen. Es geht am Seminar auch nicht darum  zu zeigen, wie toll man das schon alles kann. Nein, es geht darum den Weg für Übungen und Skills zu lernen, an die man jetzt noch nicht mal zu denken wagt!
Klar bin ich in manchen Sachen fortgeschritten, aber glaubt mir, da gibt es noch viel viel viel, dass mich wie den allerersten Menschen aussehen lässt. Eines darf ich aber auch mal sagen: Bei Gelegenheit bastel ich mal ein Vorher- Nachher- Video einiger Übungen, die Ido mir gegeben hat. Da habe ich auch bei NULL angefangen und da hat mir meine vorhandene Kraft überhaupt nicht geholfen.

Somit: Ich werde wohl an den Feinheiten bestimmer Übungen feilen müssen, andere lernen alle Grundlagen und arbeiten mit dem Gummiband. So kommt jeder in seinem Level weiter. Ich weiss, dass es Überwindung kostet (und Geld), aber es lohnt sich.



Viele Grüsse

Chinner

Kommentare:

  1. Hey Chinner,
    hast du vielleicht gerade mal nen Link parat von diesem Ido?? Würde mir gerne mal die hp ansehen.
    Besten Dank und viele Grüße
    Benny

    AntwortenLöschen
  2. Hey Benny,

    bei Facebook findest Du ihn unter "Ido Portal" und und bei youtube unter "portaldo"...

    Viele Grüsse

    Chinner

    AntwortenLöschen
  3. Moin,


    Wo kann man sich anmelden und wie lange noch?

    Gehts nur um traditionelle Turnübungen (Planche, Hangwaagen, L-Sit,..) oder kommt auch was "originelleres" dazu? Kommt auch was zu Floreiro, improvisierte Bewegungen, sowas in die Richtung?


    Wünschend, schon paar Monate älter zu sein,
    Benjamin

    AntwortenLöschen
  4. Moin,

    ich hab vor meinem ersten Workshop mit Ido dieses Video angeschaut und wusste sofort, dass ich es auf keinen Fall verpassen darf, von einem der aktuell besten Movement Lehrer weltweit zu lernen.

    http://www.youtube.com/watch?v=wwIqDuJXAME

    Alles Gute beim Seminar,
    Hans

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiß, dass es schon im Text steht, aber ich bin echt ziemlicher Anfänger im BWE-Bereich, vorher viel klassisches BB-Training gemacht. Ist das Seminar für mich trotzdem geeignet?
    Ich hätte schon richtig Bock, muss ich sagen.
    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sage ja. Denn Du wirst ja die Bewegungen von Grund auf lernen. Durch diesen gelernten Weg kannst Du Dir natürlich einiges an Zeit sparen und so relativ schnell ein hohes Niveau an körperlicher Leistungsfähigkeit erreichen.

      Viele Grüsse

      Alex

      Löschen

Einfaches Training......Training mit Ringen und BWEs