Dienstag, 27. Dezember 2011

Training, 27.12.2011

Geehrte Herren,

so, Weihnachten ist vorbei und weiter gehts mit Training. Die letzten Tagen waren ruhig und ich hatte tatsächlich drei volle Tage Pause.

1. Aufwärmen mit Double Unders, JM und leichten Dehnungen


2. Kraftserie an den Ringen, 3 Sätze: Zug zur Hangwaage, Zugstelle, Rolle vorwärts, zwei Dips und Winkelstütz, vorlehnen in die Hangwaage rücklings, Zugstemme, negative Zugstemme zur Hangwaage

3. Kopfstand zum Handstand , frei stehend: 25WH

4. Krafttraining:

5 max Sätze: Klimmzüge und Dips in max 15 Minuten. Max. Wiederholungen mit 15kg Weste, dann sofort Weste abnehmen und weitermachen = Ein Satz

5 max Sätze: Rudern an der Stange und Liegestützen in max 10 Minuten OHNE Weste.  Edit: Ich war völlig fertig, Rudern und Liegestützen wurden ausgelassen. Die Dips haben mich zerstört.


Eine weitere, sehr motivierende Nachricht ist gestern eingetroffen, die mich sehr stolz macht Eine Freundin hat einen PR von sieben sehr guten Klimmzügen geschafft. Deadhang im Obergriff.
Die Ausgangsbasis war eine recht gepfuschte Wiederholung. Allerdings muss man sagen, dass sie wirklich über sechs Monate sauberst trainiert und sich an den Trainingsplan gehalten hat...Kontinuität ist einer der wichtigsten Parameter. Nächstes Ziel: Zugstemme! Auch das wird sie schaffen.


Grüsse


Chinner

Kommentare:

  1. Werdet ihr noch am Wettbewerb teilnehmen?

    AntwortenLöschen
  2. Ja, wir werden. Donnerstag wahrscheinlich, ich werds Dir schicken.

    Grüsse


    Chinner

    AntwortenLöschen

Einfaches Training......Training mit Ringen und BWEs