Mittwoch, 22. Dezember 2010

Review zum Klimmzugprogramm von D. Feischl und T. Sukopp

Hallo die Damen und Herren,

Dominik Feischl und Till Sukopp haben ein Klimmzugprogramm herausgebracht, das sich "Das ultimative Klimmzugprogramm" nennt. Natürlich kann man beim Titel schon stutzig werden, denn sowas wie ein ultimatives Programm zum Ereichen von XYZ gibt es nicht....gibt es eigentlich nicht, muss ich hier schreiben, denn was die beiden hier auf die Beine gestellt haben, ist ganz sicher nicht von schlechten Eltern.



Erster Eindruck:  Das Rückgrat des Programms ist das eigenlich Klimmzugprogramm bzw. die Erläuterung der einzelnen Stufen. Dazu gibt es ein umfangreiches PDF-Dokument und zu jedem einzelnen Schritt ein Video, indem Till Sukopp erklärt und Dominik oder Karl die entsprechenden Übungen live zeigen. Das ist von dem her natürlich fein, denn dadurch kommt der Erklärende nicht ausser Atem und ist dadurch schwerer zu verstehen. Nein, alles wunderbar, man kann den Erklärungen gut folgen und sind meiner Meinung nach auch logisch durchdacht.

Da jeder Schritt in einem seperaten Video erklärt wird, braucht man auch nicht hin- und herzuspulen, denn man hat ja alles schon "schaufertig" aufbereitet. Parallel kann man die Anleitungen im PDF-File lesen.

Fazit: Einwandfrei und ohne Beanstandungen


Aufbau des Programms: Das Programm wirbt ja damit, dass man durch eben die Anwendung desselben in naher Zukunft zehn und mehr Klimmzüge schaffen kann. Funktioniert es denn?
Ich sage: Ja, es wird funktionieren. Wenn man sich die Stufe seines derzeitigen Könnens ehrlich herauspickt und dann brav und fleissig trainiert, dann wird das auch was mit den zehn + x Klimmzügen.
Das Programm eignet sich wirklich vom absolut blutigen weiblichen und männlichen Anfänger, die noch nie im Leben trainiert haben bis hin zum leicht Fortgeschrittenen. Wer natürlich schon zehn und mehr saubere Klimmzüge kann, der wird das Wissen, dass hier preisgegeben wird, nicht mehr brauchen.
Ich bin mir aber sicher, dass alle Anfänger davon profitieren werden. Mir wurden schon oft Fragen wie "Ich schaffe keinen Klimmzug, was soll ich tun...." gestellt. Mit dem Programm werden diese Fragen defintiv geklärt.
Ich kann ein Live-Beispiel bringen: Durch die Anwendung von zwei Techniken aus eben diesem Programm kann meine Freundin mittlerweile drei saubere Chin ups...und diese Chin ups waren wirklich sauber. Ausgangsbasis war ein recht unsauberer Chinup. Ich kann hiermit versichern, dass nur dieses Programm angewendet wurde. Es hat eine ehrliche Chance verdient und bekommen. Werde berichten, wenn Micha zehn Klimmzüge geschafft hat.

Fazit: Die Techniken und der Aufbau funktionieren.


Zusätze und Boni: Wer in den ersten drei Tagen nach Verkaufsstart bestellt, bekommt noch zwei Boni: "10 Bodyweight Training Workouts" und "Gorilla-Zugkraft". Diese Boni gibt es nur in den ersten Tagen und werden ab der Nacht vom Samstag auf Sonntag, ganz genau um 00:00:01 Uhr, wegfallen. Unwiderruflich.

Durch zwei Upgrades kann man sich noch einige Zusatzinfos holen. Überlegt nicht zu lange, denn die beiden Boni sind fein, kann man wirklich nicht meckern.


Gesamtfazit: Der Hauptteil des Programms ist sein Geld wert. Die Boni sind fein und sozusagen das Sahnehäubchen des ganzen Systems. Es rentiert sich auf alle Fälle für Anfänger, die jetzt mal Gas geben wollen, denn der Winter ist natürlich optimal für solche Programme. Parallel dazu hat das Training der Klimmzüge den Vorteil, dass sie einen wunderbaren Übertrag auf die Frontlever haben. Natürlich bedarf es da schon einiges an Training, aber wer fleissig normale Klimmzüge und deren Variationen trainiert, der kann sich auch bald an Frontlever Pulls und co wagen. Willkommen in der Welt der Gorillas :-)

Wichtige Schlussbemerkung: Ich bekomme natürlich etwas Geld, wenn jemand über die Links kauft. Aber, und dieses "ABER" kann man nicht gross genug schreiben: Auf diesem Blog herrscht Ehrlichkeit und würde ich meinen, dass dieses Programm Unsinn ist, dann würde ich das auch genau so schreiben. Da dieses Programm aber funktioniert und fein aufbereitet ist, kann jeder Anfänger und leicht Fortgeschrittene zugreifen! Es lohnt sich auf alle Fälle.



Es grüsst


Chinner

Kommentare:

  1. also mehrere machen dafür indireckt werbung, aber deine offenheit dieses so zuzugeben zeichnet dich aus. Top

    AntwortenLöschen
  2. Also ich habe mir das Programm gestern als Deluxe-Paket gekauft, das Programm ist nicht schlecht, aber für den Preis von 41,53 € plus Mehrwertsteuer eindeutig zu teuer, wenn man bedenkt das man nur Videos und eine 20-seitige PDF-Datei bekommt. Die beiden Zusatz Videos sind das Geld auch nicht Wert. Ich möchte nochmal betonen fachlich OK aber der Preis!!!!!

    Gruß aus OWL

    Wilfried

    AntwortenLöschen
  3. Servus Matze,

    besten Dank für das Lob! Freut mich sehr.

    Servus Wilfried,

    ich habe den Guide auch ausschliesslich fachlich bewertet. Aber ich denke, wenn Du Dich an einen der beiden wendest [Email: info(at) healthconception.de], dann wird sich hier mit Sicherheit eine Lösung finden lassen. Sprich einfach mal mit den beiden.


    Viele Grüsse

    Alex

    AntwortenLöschen

Einfaches Training......Training mit Ringen und BWEs