Mittwoch, 12. März 2014

Frühjahr, endlich...

...klopfst Du an die Tür und gibst Kraft und Motivation....

***************

.... und die Motivation ist aktuell wieder ziemlich hoch. Danke Sonne, danke wachsendes Gras, danke Vögel. Endlich kann jeder einzelne den Winterbelag abschmirgeln und motiviert in den nahenden Frühling starten.

Sodenn, so sei es und wir starten mit einem sehr feinen Rezept, dessen Basis nicht von mir, sondern von Domink Feischl kommt. Er hat mir bei seinem Besuch in Ansbach einen genialen Tipp gegeben: Mische Volleipulver mit Whey und Du bist sehr nahe am Rheo Blair Eiweiss.

1. Drei Tage später entstand dann folgendes Rezept für das Frühstück:

1. 66 Gramm Bio-Volleipulver
2. 34 Gramm Whey, geschmacklos
3. Ein Liter Rohmilch
4. Vier sehr grosszügige Esslöffel Waldberren oder ähnliches.
5. Einen grosszügigen Löffel Honig
6. Einen Esslöffel Butter

Alternativ: Nussmus, Kokosfett, andere Beeren, Salat, Spinat, etc...

Alles in einen Mixer geben und gut durchmischen. Anschliessend in einer Flasche abfüllen und mitnehmen. Von diesem Getränk alle halbe Stunde einen Schluck nehmen, sodass die Flasche bis etwa Mittag leer ist.

Man einer mag sich fragend die Haare raufen: Was ist denn das für eine seltsame Mischung...? 66:34???
Hier greife ich nicht vor, sondern verweise auf das wandelnde Lexikon der unglaublich nützlichen Tipps: 
Lieber Dominik, danke Dir herzlich für eben diesen Tipp!

 2. Für die Motivation:

Die Herren Boulderer, Zirkusleute und Eiskletterer motivieren mich unglaublich. Dies in Kombi mit Equilibristik und dem - immer noch wenig geliebten - Gewichtheben ergibt eine Kombination, die sich für mich aktuell mehr als auszahlt. Vor allem die Hangel-, Boulder- und Pegboardgeschichten sind sowas von genial, ich würde am liebsten jeden Tag an eben diesen Trainingsgeräten hängen.

Wer sich auch einen Schuss Motivation holen will, der schaut HIER, HIER und HIER...

3. Das Seminar mit Bastl von Puremovements ist ausverkauft....Danke an alle, die kommen. Es wird genial.

4. Für den Handstand-Workshop gibt es noch zwei Plätze....also nicht mehr allzu lange warten.

5. Training bei mir: Läuft und geht auf zu neuen Höhen. Press to handstand rockt....und ich kann ihn mittlerweile auch dann, wenn ich die Hände auf einer 10cm hohen Box plaziere. Eine kleine Compilation wird den aktuellen Stand bald in Bild darstellen....der Trainingsansatz, den ich gerade verfolge scheint sehr vielversprechend zu sein.
So trainiere ich viel im EDT-Stil mit einem Beispiel: 45 Minuten Zeitblock mit sovielen Sätzen Handstand und Bouldern im Wechsel. Bouldern mindestens immer 5+5 Züge, Handstand mindestens 5 Sekunden links und rechts oder eben einen sauberen Press to irgendwas. Alternativ einen Satz "Beweg die Beine so wirr wie möglich und bleib trotzdem auf den Händen stehen".

6. Fundstück der Woche: Es gibt tatsächlich einen Rohmilchautomat in der Nähe vom Gym. Ein Gespräch mit der Bäuerin war sehr erfrischend: "Was soll´s na für´d Kiah was onders ois a Hei zum fress´n gem?"
Zusammenfassende Übersetzung: Die Kühe kriegen nur Heu respektive Gras.


Da die Milchstation direkt an der Strasse zu meiner Arbeitsstätte liegt, ist natürlich dies ein doppelter Gewinn. Sollte der Automat mal leer sein, ja, dann, ja dann lege ich mich direkt unter die Kuh, denn der Stall ist offen und man läuft auf dem Weg zum Automaten vorbei....es hat schon manchmal echte Vorteile, wenn man in einer dörflichen Kleinstadt lebt. I like!


Kommentare:

  1. Hi Alex,
    kochst du die Rohmilch vor dem verzehr ab?
    Wie im Bild beschrieben?

    VG Markus

    AntwortenLöschen
  2. Das Video hier kennste? http://www.youtube.com/watch?v=x84xrH3oUsU

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kenn ich ja....und - Achtung: Werbung - man beachte die Parallettes, die im Hintergrund stehen. Die kommen mir sehr bekannt vor :-)

      Löschen
  3. Nein, ich trinke die Rohmilch tatsächlich roh. Die Milch, die im Automat ist, ist vom gleichen Tag. Ich achte aber darauf, dass ich nur die Menge hole, die ich innerhalb von 24h verbrauche und die Milch immer kühl lagere...die Fahrt vom Automat zur Wohnung ausgenommen.

    Die Rohmilch kaufe ich auch deswegen, weil sie eben nicht wärmebehandelt oder sonstwie verändert wurde. Fühle mich auch bisher in keinsterweise schlecht oder hab Angst, dass ich mir was hole.

    AntwortenLöschen

Einfaches Training......Training mit Ringen und BWEs