Samstag, 17. März 2012

Handstand auf Bällen, erster Versuch

Hallo die Herren,

heute habe ich den ersten Versuch eines Handstands auf Bällen hinter mir....war nicht mal sooooo schwer. Naja, die Form ist natürlich noch nicht ansprechend, dazu fehlt die Übung. Allerdings ist es ne gute Ausgangsbasis. Man beachte auch den ersten Fehlversuch, da sieht man recht gut, das die Bälle nicht fixiert sind.



Wünsche ein schönes Wochenende!


Viele Grüsse


Chinner

Kommentare:

  1. Hallo Chinner,
    das sieht ja echt stark aus!!!
    Ich bin im Moment dabei den freistehenden Handstand zu lernen.
    Ich folge dabei dem Rat von Carl Paoli und Coach Sommer, mit dem Bauch zur Wand zu Üben. Habe das Gefühl dass das auch tatsächlich besser klappt als mit dem Rücken zur Wand. Hast Du einen speziellen Tipp parat wie Du es geschafft hast?
    Gruß Markus

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Markus,

    ich habe auch eine zeitlang mit dem Bauch zur Wand geübt, da die Rücken-zur-Wand-Methode einem eine Sicherheit aufschwindelt, die so einfach nicht da ist. Hierzu kann ich nur auf HSPU in eben dem Bauch-zur-Wand-Stand hinweisen, denn die sind sehr viel schwerer als wenn man mit dem Rücken zur Wand steht.

    Ich habe viermal pro Woche 50 Handstände probiert. Freistehend. Natürlich ging das die ersten Wochen gar nicht, dann wurde es immer besser und ich habe dann nur noch 40 gemacht, weil das Training wirklich lange wurde. Mit der Zeit wurde ich immer sicherer, dann warens nur noch 20 Versuche, die Haltezeit in Summe aber sehr viel länger als bei den 50 Versuchen ganz zu Beginn.

    Mittlerweile mache ich Handstände in GTG-Art, also jeden Tag und kann mich auf Feinheiten konzentrieren....also was passiert, wenn ich die Schulter vorschiebe, mit den Fingern anders drücke, wenn ich die Knie zur Brust ziehe, etc. Parallel hab ich weiter noch drei Handstand Einheiten pro Woche (~ 10 Minuten Dauer pro Einheit), in der ich dann eben Parallettes, Bälle verwende, um eben irgendwann frei in den Ringen stehen zu können.


    Viele Grüsse


    Chinner

    AntwortenLöschen

Einfaches Training......Training mit Ringen und BWEs